Arbeitsrecht Mediation Wirtschaftsmediation Inkasso Handelsrecht in Köln
 
Arbeitsrecht+ Wirtschaft + Mediation - Rechtsanwälte Feinen -  Köln 


Ihr Inkasso ist in Köln und in ganz Deutschland, Europa und weltweit in den besten Händen.

Unsere Erfahrung im Inkasso: Wie hoch sind Ihre Außenstände? Wie lange können Sie sich säumige Kunden und offene Forderungen leisten?

 

Von Köln aus beraten wir national und international Unternehmen und Unternehmer, übernehmen deren Inkasso (B2B, B2C) und führen handelsrechtliche Gerichtsverfahren bis zur erfolgreichen Zwangsvollstreckung oder Vertretung in Insolvenzverfahren durch. Hier verweisen wir auf unser detailliertes Angebot unter inkassodeutschland.koeln.

 

Unsere Kanzlei in Köln ist im Arbeitsrecht, im Vertragsrecht sowie dem Inkasso tätig. Über das Arbeits- und Wirtschaftsrecht hinaus haben wir uns  insbesondere im Bereich des Kaufrechts und Handelsrechts spezialisiert. Die Kanzlei besteht seit dem Jahr 2000.

Anwaltskanzlei Feinen - Inkasso, Forderungsmanagement, Kaufrecht, Handelsrecht und Vertragsrecht: Wir beraten Sie in allen Fragen des Handelsrechts und unterstützen Sie im Inkasso Ihrer Forderungen - mit 25 Jahren Erfahrung. 

Anwaltsinkasso: die bessere Alternative für Ihre offenen Forderungen 

Unsere Konditionen sind einfach:

  • keine Grundgebühren
  • kein Vorschuss
  • keine Vertragsbindung
  • Keine Kosten im Voraus
  • Keine Kosten im Erfolgsfall
  • Keine Kosten bei Nicht-Erfolg
  • Keine bürokratischen Vertragswerke für unseren Auftrag


Keine Provision - Keine Grundgebühr - Keine Anmeldegebühren - Kein Vorschuss

Inkasso Köln Deutschland Inkassounternehmen


Von der Mahnung bis zum Gerichtsverfahren und zur Zwangsvollstreckung - alles ist in einer Hand.

Unser Angebot:

  • außergerichtlich keine Gebühren,
  • Gerichtsverfahren nur Gerichtsgebühren vgl. unter Leistungen oder hier>>
  • Informationen über den Ablauf des Inkassoverfahrens und über die gesetzlichen Kosten finden Sie unter INKASSOVERFAHREN hier>>


Wir bieten Ihnen an, in Gerichtsverfahren nur die Gerichtsgebühren zu berechnen, wenn

  • der Anspruch / Rechnung nicht älter als 3 Jahre ist (2 Jahre im Transportgewerbe)
  • wir über eine gültige Postadresse und alle Kontaktdaten des Schuldners verfügen
  • wir verfügen über alle Dokumente wie Rechnungen, Verträge, Lieferscheine (POD's), CMR im Transportgeschäft, Korrespondenz
  • wir verfügen über eine unterzeichnete Vollmacht (Downloads hier>>)
  • die Hauptforderung bzw. der geschuldete Betrag weniger als 15.000 EUR und mehr als 500 EUR beträgt
  • keine Einwände des Schuldners bekannt sind (Mängel, Falschlieferung, Schaden etc)
  • der Schuldner keinen Widerspruch oder Einspruch bei Gericht einlegt
  • der Schuldner auf der Grundlage unserer vorherigen Prüfung noch zahlungsfähig ist

Es ist daher möglich, mit einer Investition von 50-300 EUR je nach Höhe der Forderung einen vollstreckbaren Vollstreckungstitel bzw. ein Urteil zu erwirken.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns das Recht vorbehalten müssen, all diese Details zu überprüfen, bevor wir diese Bedingungen bestätigen. Diese Bedingungen gelten nicht im Falle eines Insolvenzverfahrens.

Die Gebühren für die Zwangsvollstreckung sind schwer vorhersehbar, liegen aber regelmäßig in der Größenordnung von 50-150 EUR.





Wir übernehmen alle Forderungen aus Vertrag (Kaufvertrag), Handelsverträgen, Darlehen, Schadenersatzforderungen etc., unabhängig davon ob Sie eine Privatperson oder ein Unternehmen sind (B2B, B2C, C2C). Das Insolvenzrecht gehört notwendig zu unserem Arbeitsalltag. 

Inkasso durch erfahrene Rechtsanwälte: Vorgerichtliches Inkasso ohne Vorleistungen, Gerichtliches Mahnverfahren, Zwangsvollstreckung und Zahlungsüberwachung, Schuldnerermittlungen, Bonitätsprüfung, Adresscheck, Kontoprüfung.

25 Jahre Erfahrung im Inkasso von Forderungen stellen wir gerne zur Verfügung:

Besuchen Sie für detaillierte Informationen unsere neue Homepage: inkassodeutschland.koeln 

Hier finden Sie Angaben zu Serviceleistungen bei Recherchen über Schuldnern und Vertragspartner.

Nicht nur in Köln (NRW), sondern in ganz Deutschland setzen wir Ihre Forderungen durch: 

Kostenneutrale, effektive Realisierung offener und titulierter Forderungen, effiziente Zwangsvollstreckung, Verwaltung und Überwachung des Forderungseinzugs durch den Rechtsanwalt, Schuldnerermittlungen (Recherchen zu Pauschalpreisen), Verhandlungen und Ratenzahlungsvereinbarungen. 

Die Erfahrung zeigt, dass sich durch systematische Maßnahmen und entsprechendes Know How ein hohes Mass an Außenständen realisieren lässt.




Wir arbeiten mit neuester Bürotechnik und verfügen über einen Zugang zu allen bedeutenden deutschen und internationalen Datenbanken

Seit 2014 arbeiten wir mit der SCHUFA zusammen und können somit kostengünstig Auskünfte über Ihre Schuldner einholen. 

Unser Service: Wir prüfen Ihre Schuldner sofort. Eine sofortige Bonitätsprüfung gibt Ihnen Auskunft, ob ein Inkasso überhaupt sinnvoll ist! 

Ihre Vorteile: Mahnung, Mahnverfahren, Klage, Vollstreckung, Zahlungsüberwachung - alles liegt in einer Hand. 

Das gesamte Debitorenmanagement wird ausgegliedert. Durch das Outsourcing wird die Übertragung an ein Inkassobüro unnötig - zumal diese im streitigen Verfahren so wie so einen Rechtsanwalt beauftragen müssten und Kosten von Inkassobüro nur z.T. vom Schuldner erstattet werden müssen. Ihr Schuldner soll alle Kosten übernehmen. Hier können wir Ihnen individuelle Angebote für ein langfristige Zusammenarbeit machen.




Hier können Sie Ihre Forderung online eingeben und die Rechnung und weitere Dateien hochladen:  Gerne machen wir Ihre Forderung geltend. Senden Sie uns Ihre Anfrage. 

Neues Online-Formular zur sicheren Übertragung Ihrer Dateien:

Nutzen Sie unser Online-Formular (rechts). Verwenden Sie unser Online-Formular um Ihre Daten und Dateien hochzuladen und an uns zu senden. Klicken Sie auf den Button und Sie werden zum Formular geleitet. Sie müssen nur wenige Angaben machen.

Die Übermittlung erfolgt über geschützte Hochsicherheitsserver. Der Vorteil für uns ist, dass die Daten sofort in unsere Bürosoftware übertragen werden können und wir sofort mit der Bearbeitung Ihres Falles beginnen können.

Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und den Empfang bestätigen.

Bitte informieren Sie uns, wenn Sie nicht innerhalb von 48 Stunden eine Empfangsbestätigung erhalten.



Bitte ausfüllen und absenden, wir melden uns umgehend.

Die Übermittlung erfolgt über einen sicheren Server. Ihre Daten werden unmittelbar in unser Anwaltsprogramm übertragen, was unsere Arbeit enorm erleichtert (sehen Sie unsere Datenschutzerklärung hierzu).




Professionelles Inkasso mit mehr als 25 Jahren Anwaltserfahrung Konditionen, die Sie von Vorleistungen und Verpflichtungen freistellen: 

  • keine Grundgebühr, keine Vertragsbindung, keine komplizierten Verträge
    Ihr Schuldner bezahlt. Falls Sie Ihr Inkasso und Forderungsmanagement selbst betreiben, halten Sie die Kosten für die hierfür erforderliche Zeit und und das Personal vor - Kosten, die niemand erstattet.
    Unsere Kosten sind dagegen in voller Höhe erstattungsfähig. Bei der Übertragung aller laufenden Mahnfälle können wir individuelle Angebot erstellen.
    Setzen Sie sich einfach unverbindlich mit uns in Verbindung 
  • in ganz Deutschland setzen wir Ihre Forderungen durch: Mahnwesen, Mahnbescheid, Einspruch, Vollstreckungsbescheid, Widerspruch, Gerichtsverfahren bei Gewährleistung, Minderung, Rücktritt, Schadensersatz, Mängel, Mangel, Vollstreckung, Pfändung, Zwangsvollstreckung
  • Kostenneutrale, effektive Realisierung offener und titulierter Forderungen
    Ihre Vorteile: außergerichtliche Mahnung, Mahnverfahren, Klage, Vollstreckung, Zahlungsüberwachung - alles liegt in einer Hand! Zeitverluste durch Einarbeitung eines Anwaltes entfallen 
  • Schnelle Auskünfte über Ihre Schuldner durch Anbindung an Internet-Datenbanken 
  • Auf Grund der gesetzlichen Regelung für Rechtsanwälte hat Ihr Schuldner alle Kosten zu übernehmen Unsere Kosten sind im Gerichtsverfahren erstattungsfähig - anders bei Inkassounternehmen! 
  • Adress-Check und umfassende Schuldnerauskunft: ab 10,00 Euro, 
  • Vollstreckungsauskunft mit umfassenden Daten über den Schuldner 60,00 EUR Bonitätsrüfung: ab 10,00 Euro für Privatkunden, ab 25,90 Euro für Firmen 
  • Bei uns können Sie die Bonität Ihrer neuen oder bereits vorhandenen Geschäftspartner prüfen lassen und dadurch Forderungsausfälle vermeiden.
    Sollte es trotzdem zu einem Forderungsausfall kommen, entscheiden Sie, ob sie den Schuldner mahnen möchten, ein außergerichtliches Inkasso oder ein gerichtliches Inkasso einleiten wollen. 
  • Professionelle Inkassoberatung nach 25 Jahren Anwaltserfahrung im Inkasso: Wir sind der geeignete Partner, wenn keine kostenintensive Anbindung an ein Inkassobüro gewünscht wird und Sie sich schon früh gegen Zahlungsausfälle und hohe Außenstände absichern wollen.




Warum wir?        

Anders als andere Inkassodienstleister werden Ihre Fälle von erfahrenen Rechtsanwälten geprüft und bearbeitet - von der Mahnung über das Gerichtsverfahren bis zur erfolgreichen Zwangsvollstreckung. Somit entstehen keine Lücken im Fortgang der Verfahren und der juristische Sachverstand ist über den gesamten Verlauf des Auftrags gewährleistet. 

Unsere Kosten werden durch die Gerichte immer anerkannt, von Inkassofirmen idR nicht.

Insbesondere die langjährige Gerichtserfahrung eröffnet Ihnen zusätzliche Chancen und Vermeidung von Risiken. 

Forderungsbeitreibung ohne Vorleistung oder Vorschuss - international und zu international geltenden Konditionen

Wir sind als Rechtsanwälte mit unserem Inkassobüro vorrangig im nationalen und internationalen Inkasso (Forderungseinzug, Forderungsbeitreibung) und als Anwälte im Vertragsrecht (Kaufrecht) sowie dem Handelsrecht und GmbH - Recht, aber auch im Arbeitsrecht (Kündigung, Abmahnung, Abfindung, Kündigungsschutz) tätig.

Unsere Rechtsanwälte sind über NRW hinaus bundesweit bei allen Gerichten (außer BGH) tätig. Selbstverständlich setzen wir Ihre Forderung auch gerichtlich durch. Unsere Anwälte sind an allen Gerichten in Deutschland zugelassen (außer BGH). 

Forderungen unter 600,00 EUR nehmen wir grstzl. nicht an (außer bei Beauftragung für eine unbestimmte Vielzahl von Forderungen); gleiches gilt für die Abwehr von Forderungen unter 600,00 EUR . 

Inkasso - Mahnung - Mahnbescheid online: Sie können Ihre Forderung oder Ihre Rechnungen per Email übersenden. Wir melden uns umgehend zurück. 

Ihre Forderung machen wir in Europa mit einem Europäischen Mahnbescheid geltend (Anmerkungen und Länderübersicht). Ihre Forderungen können wir auch europaweit über unsere Kooperationspartner per Klageverfahren und Vollstreckung geltend machen, insbesondere bestehen Kooperationen mit unseren Partnern in: +Großbritannien +Österreich +Italien +Polen +Baltische Staaten (Estland, Lettland, Litauen).


Inkasso Köln Deutschland
 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos
LinkedIn